Synchronisierungs-Probleme mit Outlook for iOS und Exchange on-premises #2

20.10.2021

Nach unserem ersten Blogpost (Synchronisierungs-Probleme mit Outlook for iOS und Exchange on-premises | NEWCOTEC) zu Synchronisierungs-Problemen mit Outlook for iOS in Verbindung mit Exchange Hybrid gibt es hier nun Teil 2.

In diesem Blogartikel zeigen wir euch, wie wichtig es ist, die maximalen E-Mail Size Limits zu kennen und aufeinander abzustimmen. Und was mit Outlook for iOS passiert, wenn dies nicht 100% korrekt eingestellt ist.

Szenario
Auch hier haben wir das gleiche Szenario wie in Teil 1:

  • Exchange 2016 Umgebung + Exchange Hybrid inkl. Hybrid Modern Auth
  • Alle Postfächer befinden sich on-premises
  • Mitarbeiter nutzen Outlook for iOS
  • Vor dem Exchange Server befindet sich ein Reverse Proxy inkl. Web Application Firewall (WAF)

Hintergrundinformationen
Allen voran muss man sagen, dass die maximale Nachrichtengröße bei Outlook for iOS offiziell bei 33 MB liegt, die App meckert tatsächlich "erst" bei 35 MB. Exchange Online limits - Service Descriptions | Microsoft Docs

Dann haben wir auch noch in Exchange diverse Parameter, die hier eine Rolle spielen:

Zu guter Letzt muss auch der Reverse Proxy und die Web Application Firewall korrekt konfiguriert werden, damit diese die großen HTTP Requests akzepiert und verarbeitet.

Folgen bei inkorrekter Umsetzung
Mit der nachfolgenden Tabelle zeigen wir auf, was passiert, wenn eins der Limits erreicht wird:

Flaschenhals Impact Anmerkung
Outlook for iOS Der User erhält in der App eine Benachrichtigung, dass der Anhang nicht hinzufügt werden kann, da die E-Mail sonst mehr als 35 MB wird. Bei diversen Tests hat uns die App aber auch schon ganz krumme Zahlen genannt, oder auch mal nicht bei 35 MB "Halt" gemacht.
Reverse Proxy Die ganze Synchronisation zwischen dem Cloud Cache und dem Exchange Server gerät in einen inkonsistenten Zustand, der mehrere Stunden bis zum Timeout anhält. In dieser Zeit erhält der User in seinem Outlook for iOS keinerlei Updates von seinem Postfach. Ist der Timeout erreicht, erhält der User eine E-Mail mit einer "F5F0" Fehlermeldung.
Exchange Die E-Mail wird laut App versendet, allerdings erhält der User sehr schnell eine Unzustellbar-Nachricht mit dem Error Code "38db". Die Synchronisation bleibt dabei stabil, da die Kommunikation zwischen Cloud Cache und dem Postfach nicht beeinträchtigt wird.